Friday, June 26, 2015

The Devil in I

#HolyFuckingShitMotherfuckers, was das Jahr wieder rast! Fast zwei Monate kein Eintrag. Ich hätte fast 'n schlechtes Gewissen, wenn das kein gutes Zeichen wäre. Ich hab zur Zeit einfach zu viel zu tun, und darf von den aktuellen Projekten noch nichts öffentlich zeigen.
Trotzdem hab ich zwischendurch Zeit für folgende Privatangelegenheit gefunden:
#HolyFuckingShitMotherfuckers, how time flies! Nearly two month without a post. I would have bad conscience, if it wasn't a good sign. I'm just too busy, and not yet allowed to show anything of the projects I'm working to the public.
Nevertheless I found the time for this private matter:


Weil ich für die meisten Projekte zur Zeit hauptsächlich digital male, ist das Motiv zur Abwechslung ganz oldschool auf A3 getuscht. Die Kutten sind allerdings nachträglich digital rot eingefärbt.
Because I'm working mainly digital on the most of the current projects, I inked this motive oldschool for diversion. The frocks are digitally coloured red afterwards, though.

Ich hab das Motiv auch mal mit zugehörigem Bandnamen ausgestattet. Aber da ich kein Freund klischeehafter Bandshirts mit in-your-face-Typo bin, hab ich mir zur diesjährigen Festivalsaison ein mehr oder weniger neutrales Bandshirt gedruckt (der Kenner erkennt's ;)
I added the bandname to the motive, too. But I'm no big fan of cliché bandshirts with in-your-face-typo, and printed a more or less neutral shirt for my this year's festival season (the fancier will recognize it ;)



Friday, April 10, 2015

DinoRiders 4

"Flucht aus Vulkania", 
der vierte und leider auch letzte Band der DinoRiders Reihe ist kürzlich bei cbj erschienen. Damit wars das für mich erstmal wieder mit Dinos mal'n, aber ich hoffe, dass demnächst wieder mal ein derart prähistorischer Job illustriert werden will.
Zum Inhalt: Connor traut seinen Augen nicht, als er nach Ana-Chrona zurückkehrt: Die Bloods haben den DinoRiders ein Friedensangebot gemacht. Doch den hinterhältigen Bloods kann man nicht trauen, finden zumindest Connor und sein Blutsbruder Fox. Gemeinsam reiten sie nach Vulkania, der Heimat der Bloods. Und tatsächlich war die Waffenruhe nur eine List, die Bloods wollen Melaya vernichtend angreifen! Da werden Connor und Fox gefangen genommen. Wie sollen sie die DinoRiders warnen? Und welche Pläne hat der böse Magier Redrum mit Connor?

("Escaping Vulkania") the fourth and sadly last volumne of the DinoRiders series were recently released by cbj. So there goes drawing dinos for now, but I hope for another prehistoric job that needs to be illustrated.
About the story: Connor hardly believes his eyes, when he returned to Ana-Chrona: The Bloods offered peace to the DinoRiders. But you can not trust the insidious Bloods, or so is Connor's and his bloodbrother Fox's opinion. Together they ride to Vulkania, the home of the Bloods. And actually the truce was just a ruse. The Bloods plan to destructively attack Melaya! There it happens that Connor and Fox get captured. How can they warn the DinoRiders? Und what does the evil magician Redrum plan on Connor?


Mehr dazu auf meiner Homepage!


Saturday, March 28, 2015

Winzig kleiner Sketchdump

Man kommt ja zu nix mehr...
Ain't no time for nothing...

Thursday, March 19, 2015

Saturday, March 7, 2015

Salacious B. Crumb

Ich bin mit dem Stift besser, als mit Modelliermasse, aber dieser kleine, fiese, dreckige Lump ist mir ganz gut gelungen, find ich. Zu ihrem Geburtstag hab ich Isa einen ihrer Lieblings Star Wars-Character gebastelt: den kowakianischen Echsenaffen Salacious B. Crumb, der als Hofnarr in Jabba des Huttens Palast lebt und arbeitet, sich von Essensresten ernährt und hin und wieder angekettete Prinzessinnen belästigt. Ein feiner Kerl :)
I like the pen better than the modelling clay, but this little nasty, ugly rascal has turned out pretty well, I think. For Isa's birthday, I molded one of her favourite Star Wars-characters: the Kowakian monkey-lizard Salacious B. Crumb, who works as a jester in Jabba the Hutt's palace, lives on food debris and molests chained princesses at times. A fine chap :)

(Höhe ~ 30 cm  // height ~ 12 inch) 

Styropor // Draht // Gipsbinden // Creall // Acrylfarbe // Haare

Saturday, February 21, 2015

Ritter Reloaded // Die Tafelrunde kehrt zurück

Die Ritter der Tafelrunde sind zurück und heute wie damals im Kampf gegen das Böse unterwegs!!!1 Ich bin und bleibe lieber Illustrator und hab deswegen das Cover-Artwork und die getuschten Kapitel-Vignetten beigesteuert (auch ziemlich heldenhaft). Erschienen bei Kerle im Verlag Herder GmbH


Vom Buchrücken:
An genau jenem Tag, als seine Mutter zu zweiten Mal heiratet, verändert sich Michaels Leben dramatisch. Nicht nur hat er ab sofort einen absolut ätzenden Stiefbruder, sondern außerdem einen höchst merkwürdigen, aber extrem aufregenden Auftrag: Als er nämlich von seltsamen Kreaturen angegriffen wird, lernt er den unsterblichen Zauberer Merlin kennen. Von ihm erfährt Michael, dass er einer der Ritter der Tafelrunde ist und die Welt vor der Rückkehr des bösen Mordred bewahren muss. Wird es Michael gelingen, die anderen Ritter zu finden und die Aufgabe zu erfüllen, die das Schicksal ihm zugedacht hat?

The Knights of the Round Table are back and today as in the past they are enmeshed in the struggle against the evil!!!1 I rather am and stay an illustrator and that's why I contributed the cover artwork and the inked chapter vignettes (also pretty heroic). Published by Kerle / Verlag Herder GmbH

From the back of the book:
Just the day when his mother gets married for the second time, Michael's life changes dramatically. It's not just that he has an absolutely grotty stepbrother from now on, he also gets a pretty strange, but extremely thrilling mission: Attacked by odd creatures, he meets the immortal magician Merlin. He learns from him that he is one of the Knights of the Round Table and has to preserve the world from the return of the evil Mordred. Will Michael succeed in finding the other Knights and accomplish the fated task?

Einige Kapitelvignetten:


Monday, January 26, 2015

Visionarium N°4 // "Hounds of Love" by S. Nicholson

Die kürzlich erschienene vierte Ausgabe des österreichische Independent-Literatur-Magazin Visionarium habe ich mit einer Illustration der Kurzgeschichte "Hounds of Love" von Scott Nicholson unterstützt.
Visionarium bezeichnet sich selbst als Absinth für den Geist, beinhaltet Kurzgeschichten aus den Bereichen Horror, Mystery, Bizarro, Urban Fantasy, Dark Fiction, Steampunk, Noir, SF und New Weird und schmückt diese mit passenden Illustrationen. Auf jeden Fall einen oder mehrere Blicke wert!
I supported the shortly publshed volumne 4 of the austrian independent-lyric-magazine Visionarium with an illustration of the involved short story "Hounds of Love" by Scott Nichsolson.
Visionarium calling itself absinth for mind, contains short storyies from the fields of Horror, Mystery, Bizarro, Urban Fantasy, Dark Fiction, Steampunk, Noir, SF und New Weird, and embellishes them with suitable illustrations. Definately worth a view or more.




Thursday, January 22, 2015

The Goon // Sky°Doll // Ariel

Misch-Masch am Badestrand: Mein Lieblings-Comic-Raufbold "The Goon" von Eric Powell nimmt meine Lieblings-Comic-andrioden-Schnitte Noa aus den Sky Doll-Comics von B. Canepa und A. Barbucci auf seine Schultern um nach meiner Lieblings-Meerjungfrau Arielle zu fischen. Was ein Spaß!
Mashup-time on sunny summer beach: My all time favorite comic roughneck "The Goon" by Eric Powell takes my all time favorite comic androide-cutie Noa from Sky°Doll by Barbara Canepa & Alessandro Barbucci on his shoulders to go fishing for my all time favorite mermaid Ariel, who lost her sea cups (probably cos she rather needs some D-cups °_°)




Sunday, January 11, 2015

Lady Maya & Sir William

Und fast hätte ich's vergessen. Hier ein weiteres Weihnachtsgeschenk-Bild (ja, ich war letzten Monat sehr produktiv was Geschenke angeht...): Maya und Willi - die Katzen, denen meine Schwester zu Diensten ist :)
And I nearly forgot this christmas present-pic (yepp, I was pretty productive in terms of presents the last month...): Maya and Willi - the cats my sister is in service of :)